Klassische Homöopathie

Die Homöopathie ist ein Naturheilverfahren, das auf die Selbstheilungskräfte des Körpers setzt. Ihr wichtigster und namensgebender Grundsatz ist das Ähnlichkeitsprinzip:

„Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.“

In der klassischen Homöopathie geht es vor allem darum das „Richtige Mittel“ zu finden, welches in diesem Augenblick zur Ganzheit des Patienten passt und ihn dadurch in seine vollständige Kraft bringt. Deshalb nennt man es auch „Konstitutionsmittel“.